Beziehung und Sexualität : Wie dein Selbstwertgefühl Beides beeinflussen kann!

3 Dinge, die ein niedriges Selbstwertgefühl mit deiner Sexualität macht

Viele Beziehungen leiden sehr darunter, wenn die Partner ein niedriges Selbswertgefühl und ihre Sexualität aus diesem Grund nicht richtig ausleben können! Hier sind 3 Gründe warum es extrem wichtig ist, sich wohl in seinem Körper zu fühlen !

1. Ein niedriges Selbstwertgefühl zerstört deine Leidenschaft!

Du fühlst dich unwohl in deinem Körper oder bist nicht selbstbewusst, wenn es um deine Person geht? Du schläfst lieber mit deinem Partner, wenn das Licht aus ist und man nichts sehen kann. Du hast Probleme damit dich in deinem Körper wohl zu fühlen, weil er deiner Meinung nicht perfekt ist ?

Du fühlst dich eher unwohl, wenn dein Partner dich an deinen „Problemzonen“ anfasst?

Leider ist es ein sehr trauriges Problem, dass du hast, mit dem sich auch ca. 89 % der Menschheit herumplagt !

Viele Menschen sind einfach nicht in der Lage, ihren Körper so zu akzeptieren wie er nunmal ist !

Hilfe bei der Partnersuche ? Klicke auf bba TRAINING und bekomme deine SOFORT-HILFE zum Traumpartner !

Mit all seinen Ecken und Kanten… mit all den Rundungen, „Problemzonen“ udn anderen NORMALEN Eigenschaften. Und es sind sogar nicht immer die Rundungen, die als „nicht schön“ gesehen werden. Auch schlanke Menschen, die nicht mal einen Ansatz an Problemzonen haben, finden an sich viele Fehler !

Was diese negative Denkweise über deinen Körper mit dir macht?

Es zersört deine Leidenschaft im Bett !

Es zerstört deine Fantasie!

Es zerstört deine Lust!

Mit diesem ständigen meckern am eigenen Körper legst du dir Steine in den Weg, deine Sexualität mit allen Sinnen voll auzuleben.

Du nimmst dir die Lust auf deine Sexualität, weil du dich nicht mal selbst anfassen möchtest ! Weil du dich nicht attraktiv findest! Weil du, wie die meisten Menschen auf dieser Welt, gewöhnt sind, sich mit anderen zu vergleichen um sich danach schlecht zu fühlen.

Frage dich doch einfach mal: Was wäre, wenn ich mich einfach nur akzeptieren würde ?

Wie wäre es, wenn ich meine negativen Gedanken einfach zur Seite schiebe und mir stattdessen denke :

„Scheiß´ drauf! Ich bin so wie ich bin !!!“

Was wäre, wenn ich mich mit Liebe in den Spiegel schaue, und anfange meinen Körper zu genießen ?

Denn eigentlich bin ich doch einzigartig! Eigentlich gibt es mich doch nur einmal auf dieser Welt! Und eigentlich kann ich doch froh sein, dass ich gesund bin und ich täglich Luft durch meine Lungen atmen kann !

Mein Körper ist mein Geschenk und mein einziges zu Hause!

-Also fühl dich bitte zu Hause !

Lerne mit all deinen Sinnen deinen Körper zu spüren! Fühle dich komplett mit all deinen „Fehlern“ und deinen Eigenschaften! Fange an deinen Körper zu genießen. Atme ihn ein, berühre ihn, und lerne ihn besser kennen !

Mach ein Fest daraus, wenn du ihn bekleiden darfst! Schmücke ihn und bringe seinen Glanz zum Vorschein !

Es ist das Einzige was du tun kannst um deinen Geist für deine Sexualität zu öffnen!

Wenn du mit deinem Partner schläfst, dann ist das ein Akt der vollkommenen Liebe. In diesem Moment existieren nur zwei Menschen, die sich füreinander öffnen !

Es ist ein Moment, der euch emotional zusammenhält !

Es ist der Grund warum ihr euch gefunden habt !

Und es sollte auch der Grund sein, der euch zusammenhält.

Also versau dir bitte diesen einzigartigen Moment nicht damit, dich auf deine „Problemzonen“ zu konzentrieren !

Deinen Partner interessieren sie nämlich nicht !

Es ist nur deine negative Denkweise, die dich davon abhält DEINE Sexualität zu genießen !

Auch wenn dein Partner es schafft dich zu verführen und dich zu verwöhnen- wenn du dich jedoch nicht in deinem Körper wohlfühlst wirst du die Sexualität mit ihm nie wirklich erleuchten lassen.

Verändere deine negative Denkweise über deinen Selbstwert, und du wirst die Veränderung am eigenen Leib spüren !

Das EBOOK „SCHLUSS mit SINGLE“ klicke hier ! Preis 2,99 €

2. Ein niedriges Selbstwertgefühl verleitet oft zum Seitensprung

Ist es dir auch schon oft passiert, dass du bei einem netten Kompliment, des anderen Geschlechts fast im Erdboden versunken bist vor Scham ? Du bist rot geworden und dir war es unendlich peinlich, dass jemand dich toll findet ?

Aber andererseits hast du dich überaus geschmeichelt gefühlt und es hat dir den Kick für den Rest des Tages gegeben.

Und immer wenn du nun an diesen Menschen denkst, denkst du noch immer daran, dass er dich toll findet und an das Gefühl von ihm begehrt zu werden!

Menschen mit einem niedrigen Selbstwertgefühl lassen sich leicht von Interessenten manipulieren. Das Interesse an ihrer eigenen Person wird so überbewertet, dass sie sich leicht einbilden, dass hinter jedem gutgemeinten Kompliment, ein wirkliches Interesse besteht.

Wenn du nun ein niedriges Selbstwertgefühl hast und dein Partner deine Sucht nach Anerkennung nicht befriedigt, kann es leicht vorkommen, dass du dich von einfachen Flirts, oder eben simplen, gutgemeinten Komplimenten, leicht verführen lässt!

Du bist leicht zu verführen, weil es für dich etwas wahrhaft Außergewöhnliches ist, wenn dich andere Menschen in irgendeiner Weise ansprechend finden.

Und so bildest du dir leicht ein, das dein Gefühl von Anerkennung eine Art von Liebe ist.

Aber Vorsicht: Nicht jeder Flirt und nicht jedes nette Kompliment oder vielleicht sogar ein tiefer Blick bedeutet ernstes Interesse. Auch wenn es sich für dich wie der Jackpot anfühlt! Oft ist es einfach nur ein nettes Kompliment um deine unbewussten Schreie nach Aufmerksamkeit (das du mit deinem niedrigen Selbstwertgefühl natürlich ausstrahlst) zu befriedigen.

Und in einer Beziehung ist es wirklich anstrengend, wenn der Partner sich in seiner Haut nicht wohl fühlt, und man ihm, immer wieder aufs Neue zeigen und sagen muss, dass man ihn liebt, so wie er nun mal ist.

Steigere dein Selbstwertgefühl und du wirst keine „gefälschte“ Anerkennung mehr von außen brauchen um dich toll zu fühlen!

Du wirst nicht mehr schwach werden, wenn dir jemand „nur“ ein unverbindliches Angebot machen möchte.

Letzten Endes wirst du eine sichere und stabile Basis für deine Beziehung erschaffen.

Wenn beide Partner in einer Beziehung ein gesundes Selbstwertgefühl haben, kann man davon ausgehen, dass es nicht leicht für eine dritte Person ist, mit „netten“ Worten einzudringen.

Mach dir doch einfach selbst Komplimente, anstatt sie dir von außen zu holen!

3. Ein niedriges Selbstwertgefühl ist nicht sexy

Wenn du in einer Beziehung bist und dich nicht wertschätzt, dann strahlst du dies auch aus ! Kein Selbstwertgefühl zu haben, wirkt einfach nicht sexy! Du stehst dir mit deiner kritischen Art selbst im Weg und versperrst dir das Gefühl dich sexy zu fühlen.

Du wirkst nicht gerade attraktiv für deinen Partner, wenn du nicht im Stande bist, dich selbst attraktiv zu finden.

Glaubst du, die Außenwelt bemerkt nicht, was du innerlich von dir selbst denkst ?

Auch wenn du versuchst deine eigene Meinung über dich, nach außen hin zu überspielen. Wer jedoch ein bisschen Menschenkenntnis hat, wird dich schnell durchleuchten und merken, dass du eigentlich ein armes Würstchen bist.

Wie du nun zu einem positiven Selbstbild kommst, und anfängst dich wirklich (von innen heraus) toll zu finden- dass musst du selbst herausfinden. Jede Person hat da so seine eigene Strategie um sich von seiner schlechten Angewohnheit zu befreien.

Der Aufwand wird sich allerdings lohnen! Denn, nur wer mit sich im Einklang ist, strahlt das auch aus.

Du kannst in deiner Beziehung alle negativen Ruder rumreißen, wenn du eine gesunde Einstellung zu dir selbst hast.

Es geht nicht darum, eingebildet zu werden und sich selbst überzubewerten. Es geht um die einfache Akzeptanz seines Selbst.

Mit dieser Akzeptanz kannst du Türen für deine Sexualität öffnen. Denn wenn du mit deinem Partner schläfst dann ist das Verhältnis 70% zu 30% . Dein Partner gibt dir 30 % deines Gefühlslebens beim Akt und die restlichen 70 % gibst du dazu !

Wenn du nun von deinen 70% die du geben könntest, nur 35 % tatsächlich gibst, oder geben kannst, weil du dich nicht wohl fühlst, wäre es doch sicherlich schade !

Eine erfüllte Sexualität schließt ein gesundes Selbstwertgefühl nicht aus!

Probier es doch einfach mal aus. Beschließe einen Tag lang, dich nur zu loben und dich bei jedem Blick in den Spiegel anzulächeln. Mache dir den ganzen Tag klar, dass du einzigartig bist und dass dich dein Partner nur deshalb ausgesucht hat. Sei dir bewusst, dass du schön bist !

Und dann, am Abend, schläfst du mit deinem Partner -währenddessen nimmst diese Selbstkomplimente natürlich mit !

Trau dich deinen Körper zu lieben.

70% gehören nur dir, bei diesem Akt!

Vergiss das nicht.

Du bist verantwortlich für deinen Höhepunkt, nicht dein Partner!

Versuch deine 70% mit deiner Fantasie, deinen Gefühlen und deinem Selbstbild aufzufüllen .

Ich verspreche dir, dass es eine tolle Nacht wird ! 😉

Herzlichst, deine Kordula

Ebook „Der Beziehungsratgeber endless love“ Klicke hier ! Preis 5,99€ / 116 Seiten

Mein Service für dich und deine Beziehung

Bei Beziehungs-Krisen steht Erste-Hilfe an oberster Stelle!

Mit meinem vielfältigen Angebot helfe ich dir dabei, deine angestrebten Ziele zu erreichen. Du bist nicht sicher, was du brauchst und wie du deine Beziehungsprobleme loswerden kannst? Ich erkläre dir, welche Wege du für dich einschlagen kannst, um deine Partnerschaft wieder in die richtige Bahn zu leiten. Ich glaube, zusammen mit dir, fest an die Liebe und an das Projekt langjährige Beziehung.

Erste Hilfe für deine Beziehung.

Online- Beratungsgespräch für Paare oder Singles in der Krise. Über Skype oder zoom via Videochat.

Einzelstunde für Paare oder Einzelpersonen 59,-€ (90 min.)

6 (60 min.) x 50,-€ für Paare = 300,- €

3 (60 min.) x 55,-€ für Einzelpersonen = 165,- €

(Bezahlung per Banküberweisung, Paypal oder Skrill nach jeder Stunde )

Für jede weitere erforderliche Stunde berechne ich 50,-€ für Paare und für Einzelpersonen .

Willst du anonym bleiben und hast eine wichtige Frage, die du zu deiner Situation gelöst haben willst?

Für die Beantwortung deiner e-mail berechne ich 25,-€ für eine ausführliche, hilfreiche Antwort. (zahlbar per Banküberweisung, Paypal oder Skrill)

Sexualität in der Elternzeit : So hälst du das Liebesleben mit dem Partner aufrecht !

Warum hören viele Paare auf, Sex zu haben, wenn sie Kinder bekommen ? Oder besser gesagt, GUTEN Sex zu haben ?

Wenn man eine Beziehung beginnt, ist alles was ein Paar vereint, der Sex. Meistens ist es das Erste das kommt, bevor man sich damit beschäftigt sich besser kennenzulernen.

Sexualität verbindet. Sie schafft Nähe und Vertrauen. Sex in der Anfangsphase ist wie Magie. Die Magie, die unsere Hormone sprühen lässt. Und diese Hormone wiederum führen dazu, dass wir den Partner idealisieren. Wir idealisieren ihn und sehen ihn mit einer „rosaroten Brille“.

Das Ebook, dass dir bei Beziehungsbroblemen helfen kann ! HIer !

Nach dieser Phase kommt dann das große Erwachen. Der Sex wird weniger, und der Hormonhaushalt beruhigt sich allmählich. Die Kennenlernphase nimmt seinen Lauf. Mit streiten, fürchten, flüchten, wieder zusammenfinden und allgemeinen Auf und Ab´s kämpft sich das Paar durch den Alltag.

Wenn das Paar diese Phasen durchsteht, ohne sich zu trennen, kann es sich glücklich schätzen.

Denn in dieser Zeit entscheidet sich, ob man es gemeinsam geschafft hat oder eben, dem Versuch einen gemeinsamen Nenner zu finden, kläglich gescheitert ist.

Und wenn man dann einen gemeinsamen Nenner gefunden hat, bleibt man zusammen. Viele Paare kommen dann in eine weitere Phase. Ich sehe diese Phase als „stille Phase“. Die Stille Phase kehrt ein, wenn man meint, sich bereits zu kennen. Man hat in der Vergangenheit viel diskutiert, viel herausgefunden und man hat sich den gegenseitigen Standpunkt festgelegt. Es wird also sehr ruhig um die Beziehung. Der Alltag kehrt ein und man kann sich bereits gemeinsam ein Film auf Netflix anschauen -ohne übereinander herzufallen (sei es um zu diskutieren oder eben wilden Sex zu haben *zwinker, zwinker* ) !

Spendenseite

 In dieser stillen Phase beschließen viel Paare ein gemeinsames Kind zu bekommen. Sie fühlen sich stark genug um gemeinsam an einem Strang zu ziehen um ihrer Liebe und ihrem Zusammenhalt einen Stempel aufzusetzen.

Sie haben tollen Sex und sie haben das Gefühl es kann nichts mehr schief laufen.

Schließlich ist das kleine Wesen da und die Welt sieht nicht mehr ganz so rosig aus wie man sich es vorgestellt hat. Die Nächte werden kürzer, die Hormone spielen verrückt und sowieso ist man viel zu müde um Sex zu haben. Und wenn man ihn dann mal hat, dann ist er meistens schneller vorbei, als er angefangen hat!

Und leider geht es vielen Paaren so, dass sie komplett darauf verzichten oder es ihnen nicht mehr so wichtig ist, gemeinsame Nächte zu erleben.

Man kann sich damit abfinden… aber ob das wirklich Beide glücklich macht- das bezweifle ich.

Finde deinen Traumpartner ! Hier bekommst du deine schnelle proffessionelle Hilfe ! Mit nur einem Klick zum Wunschpartner : Klicke auf bba Training und leg los !

Als Eltern kann man auch regelmäßigen, UND guten Sex haben.

Man sollte mit der Zeit lernen, ein Doppelleben zu führen. Doppelleben bedeute: Man kann eine einfühlsame, fürsorgliche Mutter UND gleichzeitig eine Frau mit sexuellen Vorstellungen sein. Oder als Mann, kann man leider nicht verleugnen, dass man trotz der körperlichen Veränderung, noch immer scharf auf seine Frau ist. Und, dass trotz der väterlichen Fürsorge das männliche Testosteron noch immer in vollem Umfang vorhanden ist.

Man darf auf keinen Fall vergessen, dass man vor dem Kind, tollen aufregenden Sex hatte. Und dieser Sex gehört zur Beziehung dazu, und darf nicht zur Seite geschoben werden, wie ein Problem, dass sich von alleine lösen wird.

Wenn man als Eltern überleben will, dann gehört ein Doppelleben zu einer guten Beziehung dazu.

Nehmt euch Zeit für Auszeiten. Nehmt euch Zeit für die Flucht aus dem Alltag. Nehmt euch Zeit zum Paarsein. Im Klartext, nehmt euch Zeit um guten Sex zu haben -so wie vor dem Kind.

Klicke HIER auf das Bild um mehr zu erfahren !

Das kann je nach Belieben unterschiedlich aussehen.

Bei Zeitmangel kann man auch mal ne schnelle Nummer im Badezimmer schieben. Bei Geldmangel könnte man ein dunkles, stilles Plätzchen mit dem Auto finden, um es zur Sache kommen zu lassen.

Holt euch ein Hotelzimmer für eine Nacht oder lasst die Kinder einfach mal eine Nacht ohne Bedenken bei den Großeltern.

Niemand verurteilt euch, als Eltern, für ein gutes Doppelleben!

Man braucht dieses Doppelleben um als Paar nicht zu scheitern.

Flüchtet gemeinsam in die Vergangenheit. Atmet die Paar-Luft tief ein und spührt, dass es nicht nur das EINE oder das ANDERE Leben gibt !

Keiner zwingt uns zur Entscheidung. Keiner sagt uns wir sollen ENTWEDER ELTERN oder PAAR sein.

Wir werden Eltern, weil wir es möchten. Weil wir gerne Eltern sind.

Aber wir müssen unser Paar-Leben für unsere Kinder nicht aufopfern.

Kinder sehen uns nicht an, ob wir gerade wilden Sex im Nebenzimmer hatten. Wir tragen es auch nicht auf unserer Stirn geschrieben, dass wir keinen Sex mehr mit dem Partner haben.

Kinder spüren nur, ob wir als Eltern, glücklich oder traurig sind.

Und, wir tun uns, und unseren Kinder, viel Gutes, wenn wir uns als Paar in der Elternzeit nicht verlieren.

Denn ohne Sexualität verlieren wir, als Paar, die Verbindung.

Ohne Sexualität unterdrücken wir unsere Hormone.

Ohne Sexualität verliert die Beziehung an Tiefe.

Ohne Sexualität kommt es zum Seitensprung.

Ohne Sexualität entsteht Frust.

Lebt euer Doppelleben mit Stolz!

Und- lebt BEIDE Leben in vollen Zügen.

Seid gute, fürsorgliche und liebevolle Eltern. Gebt euren Kindern die nötige Sicherheit eurer Beziehung.

Und um diese Sicherheit eurer Beziehung zu behalten, ist es sehr hilfreich ein Doppelleben zu führen ! *zwinker,zwinker*

Viel Spass dabei !

Herzlichst, eure Kordula

Mein Service für dich und deine Beziehung

Bei Beziehungs-Krisen steht Erste-Hilfe an oberster Stelle!

Mit meinem vielfältigen Angebot helfe ich dir dabei, deine angestrebten Ziele zu erreichen. Du bist nicht sicher, was du brauchst und wie du deine Beziehungsprobleme loswerden kannst? Ich erkläre dir, welche Wege du für dich einschlagen kannst, um deine Partnerschaft wieder in die richtige Bahn zu leiten. Ich glaube, zusammen mit dir, fest an die Liebe und an das Projekt langjährige Beziehung.

Erste Hilfe für deine Beziehung.

Online- Beratungsgespräch für Paare oder Singles in der Krise. Über Skype oder zoom via Videochat.

Einzelstunde für Paare oder Einzelpersonen 59,-€ (90 min.)

6 (60 min.) x 50,-€ für Paare = 300,- €

3 (60 min.) x 55,-€ für Einzelpersonen = 165,- €

(Bezahlung per Banküberweisung, Paypal oder Skrill nach jeder Stunde )

Für jede weitere erforderliche Stunde berechne ich 50,-€ für Paare und für Einzelpersonen .

Willst du anonym bleiben und hast eine wichtige Frage, die du zu deiner Situation gelöst haben willst?

Für die Beantwortung deiner e-mail berechne ich 25,-€ für eine ausführliche, hilfreiche Antwort. (zahlbar per Banküberweisung, Paypal oder Skrill)

Der Beziehungsratgeber – Endless Love

Willst du eine Beziehung mit deinem Partner, die alle Hürden des Lebens übersteht ? Du willst wissen, wie es andere Paare schaffen, eine glückliche Beziehung zu führen? Dieser Beziehungsratgeber kann dir dabei helfen, mit deinem Partner, eine gemeinsame Reise in eine erfüllte Beziehung zu beginnen !

…lerne wie du deine Partnerschaft und die Liebe zu deinem Partner dauerhaft glücklich gestalten kannst!

Als ebook jetzt erhältlich !!

Beziehungen sind nicht einfach zu führen. Oft scheitern Paare an Kleinigkeiten und können ihre Liebe, die sie füreinander empfinden einfach nicht mehr retten.

Schade eigentlich ! Denn es ist nicht schwierig eine dauerhafte und glückliche Beziehung mit der Liebe des Lebens zu kreieren. Es bedarf nur ein bisschen Rat -und natürlich viel praktischer Übung !

Mit diesem motivierenden Beziehungsratgeber kannst du ganz einfach deine Negativen denk- und Verhaltensweisen überarbeiten um dadurch zu deiner Wunschbeziehung zu gelangen !

Denn jeder träumt von einer Liebe, die ein Leben lang hält.

Kundenrezensionen

Bewertung: 5 von 5.

Mir hat dieses Buch sehr geholfen, meinen Mann nach seinem Seitensprung zu verstehen und ihm unserer Liebe wegen noch eine Chance gegeben … heute glaube ich dass wir einen Punkt erreicht haben wo wir uns näher sind als früher… Sarah, 37

Bewertung: 4 von 5.

Ich hoffe ich kann mal in meinem Leben eine Liebe finden, die so stark ist, wie die Autorin sie beschreibt. Leider müssen immer zwei an diese Liebe glauben. Jessi, 28

Bewertung: 5 von 5.

Trifft genau meinen Geschmack: Es gibt einfach zu viele Menschen, die zu wenig in die Liebe investieren. Das Buch hat mir geholfen meine Ehe etwas zu verändern. Und ich bin froh darüber, denn jetzt setzte ich mehr auf mich und mein Äusseres und mein Mann ist begeistert über meine neue Motivation. Annika, 43

Lebe eine glückliche und erfüllte Beziehung mit deinem Partner.

Eine Beziehung, die alle Hürden im Leben gemeinsam überstehen kann!

Denn du kannst es auch schaffen!!!

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute auf deiner Reise zur glücklichen Beziehung !

Herzlichst deine Kordula

Klicke hier auf das Bild und komme dirket auf dein Bestellformular !

Mein Service für dich

Bei Beziehungs-Krisen steht Erste-Hilfe an oberster Stelle!

Mit meinem vielfältigen Angebot helfe ich dir dabei, deine angestrebten Ziele zu erreichen. Du bist nicht sicher, was du brauchst und wie du deine Beziehungsprobleme loswerden kannst? Ich erkläre dir, welche Wege du für dich einschlagen kannst, um deine Partnerschaft wieder in die richtige Bahn zu leiten. Ich glaube, zusammen mit dir, fest an die Liebe und an das Projekt langjährige Beziehung.

Erste Hilfe für deine Beziehung

Online- Beratungsgespräch für Paare oder Singles in der Krise. Über Skype oder zoom via Videochat.

Erstes Beratungsgespräch 59,-€

Weitere Stunden im Paket:

6 (60 min.) x 50,-€ für Paare = 300,- €

3 (60 min.) x 55,-€ für Einzelpersonen = 165,- €

(Bezahlung per Banküberweisung, Paypal oder Skrill )

Für jede weitere erforderliche Stunde berechne ich 55,-€ für Paare und für Einzelpersonen an.

Willst du anonym bleiben und hast eine wichtige Frage, die du zu deiner Situation gelöst haben willst?

Für die Beantwortung deiner e-mail berechne ich 25,-€ für eine ausführliche, hilfreiche Antwort. (zahlbar per Banküberweisung, Paypal oder Skrill)

Neue Beziehung : Lerne die Vergangenheit loszulassen !

Was ist in der Vergangenheit in meinen Beziehungen falsch gelaufen ?

Lag es an mir ? Lag es an ihm/ ihr ? Was hat nicht gepasst ? Was habe ich falsch gemacht ? Warum hat unsere Liebe nicht gereicht ? Was war der Grund für unsere Trennung ?

Egal an welchen Partner man bei diesen vielen Fragen gerade denkt- bei jeder Trennung kommen immer wieder die gleichen Fragen auf !

Konnte man einer Trennung aus dem Weg gehen oder war man einfach nicht füreinander bestimmt ?

Wer weiß das im Nachhinein schon ?!

Eines jedoch steht gerade fest: Du bist Single und willst nicht schon wieder mit einer Beziehung in einer Sackgasse landen, sondern endlich einen „Partner fürs Leben“ an deiner Seite finden.Was gehört also dazu, um sich frisch zu verlieben und eine Beziehung führen zu können ?

Welche Eigenschaften hast du, die schädlich für eine Beziehung sein könnten ?

Es gibt verschiedene Beziehungstypen, die leider nur geringe Chancen haben, eine wirklich glückliche langanhaltende Beziehung zu führen.

Dazu gehören narzisstische Beziehungstypen, bindungsängstliche Beziehungstypen oder auch eifersüchtige Menschen.

Aber auch hier gilt zu unterscheiden, welche Menschen wir in unser Leben eintreten lassen oder welche Menschen wir unbewusst tatsächlich anziehen.

Wer wir sind, können wir leider, oder auch zum Glück, nicht ändern. Wir können nur herausfinden welche schädlichen Eigenschaften wir selbst haben um diese für eine bessere beziehungstechnische Zukunft zu verändern.

Hol dir deine SOFORT-HILFE und finde garantiert schnell deinen Traumpartner !! (klick auf bba TRAINING)

Dabei können wir uns über einige Themen informieren, die vielleicht zutreffend für unsere Beziehungsprobleme sind.

Bin ich narzisstisch veranlagt ?

Bin ich eifersüchtig ?

Habe ich ein mangelndes Selbstwertgefühl ?

Bin ich beziehungsunfähig ?

Habe ich Angst mich zu binden ?

Habe ich Verlustangst ?

Habe ich eine gesunde sexuelle Einstellung ?

Lasse ich Freiräume, für mich und den Partner, in der Beziehung ?

Akzeptiere ich meine eigene Individualität, und die des Partners ?

Fange ich an, in einer Beziehung zu klammern ?

…Viele dieser Fragen klingen anfangs etwas selbstkritisch. Wenn wir jedoch gerade dabei sind, uns selbst unter die Lupe zunehmen, dann machen wir es doch gleich richtig, oder ?

Jede dieser Fragen kannst du sofort beantworten. Höre einfach auf dein Gefühl, dass dir die Frage gibt, und antworte aus dem Bauch heraus.

Falls dir dein Bauchgefühl jedoch keine eindeutige Antwort gibt, solltest du dich mit dem entsprechendem Thema intensiver beschäftigen.

Jedes Problem, dass du in eine Beziehung mitnimmst, kann später zu einer vermeintlichen Trennung führen.

Also lohnt es sich auf alle Fälle, die Ängste in dir zu lösen, dein Selbstwertgefühl zu steigern, deine narzisstische Veranlagung zu neutralisieren, oder auch deine sexuelle Haltung zu untersuchen.

Jedes persönliche Problem, dass zu einem zwischenmenschlichen Problem in einer Beziehung werden kann, solltest du für dich regeln. Es macht später nicht nur in deiner Beziehung einen großen Unterschied, sondern wird auch deine freundschaftlichen Beziehungen um einiges verbessern. Auch wirst du dein Gefühlsleben in Balance bringen, weil du herausfinden wirst, woher deine Probleme kommen können und verstehen wirst warum du so bist, wie du eben bist. Dies wiederum führt zu einer allgemeinen Akzeptanz deiner Selbst.

Die Vergangenheit ist dazu da, aus ihr zu lernen, nicht in ihr zu leben !

Also mach dich noch heute an die Arbeit. Es wird der schwierigste Teil deiner Entwicklung sein. Denn wenn es um uns selbst geht, machen wir gerne einen großen Bogen herum und es ist immer einfacher bei anderen die Fehler zu sehen, als bei uns selbst anzufangen.

Falls du schwerwiegendere Probleme feststellen solltest, die dich dabei hindern, eine glückliche Beziehung zu führen, dann solltest du natürlich nicht zögern, und dir entsprechende Hilfe suchen. Es hat nichts mit Schwäche zu tun oder es darf dir auch persönlich nicht peinlich sein. Denn in erster Linie geht es darum, dass du dich mit dir wieder bewusst wohl fühlst. Dann hast du eine wirkliche Chance auf ein neues glückliches Leben.

Wer einen Fehler gemacht hat, und ihn nicht korrigiert, begeht einen Zweiten!

Jeder von uns hat das Recht auf ein Leben mit einer glücklichen Beziehung, in der wir vollkommen wir selbst sein dürfen !

Ich wünsche dir viel Kraft auf deiner Selbsfindungsreise und hoffe, dass du bald bereit bist die Liebe in dein Herz zu lassen !

Hat dir dieser Beitrag gefallen, dann kann dir dieser Beitrag vielleicht auch helfen.

trauriger Mann

Bist du unglücklicher Single ? Hast du die Schnauze voll, immer noch alleine durchs Leben zu wandeln ? Willst du endlich den richtigen Partner in deinem Leben finden und endlich glücklich werden ? Dann wird dir dieser kleine Ratgeber „Schluss mit Single“ bestimmt behilflich sein !

Herzlichst, deine Kordula

Wenn du weitere Hilfe bei der Partnersuche brauchst oder wissen möchtest wie du deinen perfekten Partner fndest, dann lass dir helfen: Mit diesem Ratgeber lernst du, worauf es wirklich ankommt bei der Partnersuche und wie wichtig die eigene Selbstfindung dabei ist.

Das Ebook „Schluss mit Single!“ JETZT für nur 2,99 €

Mein Service für dich und deine Beziehung

Bei Beziehungs-Krisen steht Erste-Hilfe an oberster Stelle!

Mit meinem vielfältigen Angebot helfe ich dir dabei, deine angestrebten Ziele zu erreichen. Du bist nicht sicher, was du brauchst und wie du deine Beziehungsprobleme loswerden kannst? Ich erkläre dir, welche Wege du für dich einschlagen kannst, um deine Partnerschaft wieder in die richtige Bahn zu leiten. Ich glaube, zusammen mit dir, fest an die Liebe und an das Projekt langjährige Beziehung.

Erste Hilfe für deine Beziehung.

Online- Beratungsgespräch für Paare oder Singles in der Krise. Über Skype oder zoom via Videochat.

Erstes Beratungsgespräch für Paare oder Einzelpersonen 59,-€ (90 min.)

Weitere Stunden im Paket

6 (60 min.) x 50,-€ für Paare = 300,- €

3 (60 min.) x 55,-€ für Einzelpersonen = 165,- €

(Bezahlung per Banküberweisung, Paypal oder Skrill nach jeder Stunde )

Für jede weitere erforderliche Stunde berechne ich 55,-€ für Paare und für Einzelpersonen .

Willst du anonym bleiben und hast eine wichtige Frage, die du zu deiner Situation gelöst haben willst?

Für die Beantwortung deiner e-mail berechne ich 25,-€ für eine ausführliche, hilfreiche Antwort. (zahlbar per Banküberweisung, Paypal oder Skrill)

Beziehung im Lockdown : So überstehst du die Quarantäne mit dem Partner !

Wie kann man diese schwierige Zeit in einer Partnerschaft gut überstehen ?!

Es ist eine schwierige Zeit. Für jeden von uns. Wir kommen durch diese einzigartige und bisher unbekannte ungewöhnliche Zeit nur, mit viel Kraft. Mit Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen. Am Anfang kann es ja wirklich schön, sein zu Hause zu bleiben. Gemeinsame Zeit zu verbringen, die man im Normalfall nicht gehabt hätte. Aber nach ein paar Wochen oder Monaten muss man gewisse Regeln aufstellen um den sich aufbauenden Frust, oder das typische Gefühl „mir fällt die Decke auf den Kopf!“ zu kontrollieren und dem entgegen zu wirken.

Wenn man nun als Paar zusammen „eingesperrt“ ist, auf Grund dieser äußeren Umstände, müssen wir uns ernsthaft fragen: Wie können wir diese Zeit psychologisch unversehrt gemeinsam überstehen ?

Gemeinsam kannst du mit deinem Partner die Liebe in dein Haus oder deine Wohnung bringen. Du kannst durch diese Zeit mit einem Lächeln gehen, auch wenn es schwierig erscheint.

Klar würde man manchmal am liebsten die Zeit zurückdrehen und wieder in den gewohnten Rhythmus zurückkehren. Aber man kann Krisenzeiten auch als wahre Chancen ansehen. Die Chance auf Veränderung. Die Chance auf Weiterentwicklung. Oder die Chance, einfach mal die Zeit still stehen zu lassen. Den gewohnten Weg auf der Überholspur verlangsamen und die Zeit zu Zweit als geschenk ansehen.

Ich habe hier wichtige Anleitungen um sich den Alltag gemeinsam mit dem Partner in dieser schweren Phase, die wir alle gemeinsam durchstehen müssen, zu verschönern.

Frage dich und deinen Partner ob ihr zur Risiko-Gruppe gehört. Fragt euch ob ihr ein gesundes Immunsystem habt und wie ihr gemeinsam dafür sorgen könnt, euer Immunsystem in gesundem Zustand zu erhalten.

Wenn du und dein Partner der Meinung seid, dass ihr eine gesunde Lebensführung habt, dann seid ihr aus der Gefahrenzone bereits befreit.

Um eure Situation weiter zu verbessern und eure Psyche vor dem Kollaps zu bewahren, lege ich euch diese Dinge ans Herz:

1. die Telekommunikation ausschalten

Das heißt: Legt euer Handy zur Seite, schaltet den Fernseher und das Radio aus. Hört viel Musik, und wenn möglich, tanzt gemeinsam durch eure Wohnung. Auch wenn jeder seine eigene Musik mit Kopfhörern hört, hat es dennoch eine befreiende Wirkung für beide Partner. Kennt ihr Silent-Discotheken ? Das sind Dicotheken, die ihre Musik nur durch Kopfhörer spielen lässt. Jeder Besucher hört seine eigene Lautstärke und seine eigene Musik-Richtung und kann ganz individuell auf die eigenen Wünsche eingehen.

Also, holt euch eine Silent-Disco nach Hause, dreht eure Lieblingsmusik laut auf und tanzt euch die Seele frei !

Versucht in dieser Zeit auf stundenlanges Informations- und Neuigkeiten Input zu verzichten! Die Welt dreht sich auch ohne diese Informationen weiter und verpassen werdet ihr sicherlich nichts.

Falls ihr vorhabt, zum einkaufen zu gehen, informiert euch vorher kurz über die einzuhaltenden Regeln und haltet diese ein. Aber mehr Information ist für das Gehirn eine Reizüberflutung.

2. Führt gemeinsame Gespräche

Jetzt ist die ideale Zeit, über Gott und die Welt zu sprechen. Unterhaltet euch über eure Gefühle und über eure Ängste in dieser aussergewöhnlichen Situation. Es ist wichtig Dinge anzusprechen. Auch ist jetzt der ideale Zeitpunkt die Beziehungsfestplatte zu aktualisieren.

Es geht um die Fragen „Sind wir noch glücklich ? Was können wir verändern um unsere Beziehung intensiver zu gestalten? Ist unsere Beziehung in einem Zustand, indem jeder glücklich ist ?“

Versucht euch gegenseitiges Verständnis zu schenken, wenn ihr euren Frust herauslassen müsst !

Es ist extrem wichtig den Partner nicht dafür zu kritisieren, wenn er mal seine Angst, Kummer oder Verzweiflung in Worte fasst.

In Extrem-Situationen wie dieser heutigen Zeit, ist es einfach wichtig, die Stimmungen des Partners zu akzeptieren. Man kann kein psychologisches Gleichgewicht behalten, wenn die alltägliche Routine aus der Bahn geschmissen wird.

Lasst den Partner aussprechen, was er auf der Seele hat. Auch wenn man manchmal nicht der gleichen Ansicht ist.

Zuhören und versuchen den Blickwinkel des anderen stehen zu lassen.

Respekt und Mitgefühl sind in dieser Zeit äußerst wichtig.

3. gegenseitig Freiräume gewähren

Wenn man in dieser Quarantäne gezwungen wird, den ganzen Tag zusammen zu sein, muss man auch dafür sorgen, dass jeder dennoch seinen Hobbies oder normalen Alltagsgewohnheiten nachgehen kann.

Man sollte vielleicht auch mal einen getrennten Spaziergang machen, oder sich in verschiedene Zimmer zurückziehen. Es ist nichts Ungewöhnliches wenn man mal ein paar Minuten für sich alleine beanspruchen möchte. Dazu hat man auch das Recht. Vor allem, wenn man gemeinsame Kinder im Haushalt hat, ist es wichtig, sich die Zeit für die Kinder aufzuteilen. Man kann sich zeitweise gegenseitige freie Stunden oder Tage gönnen. Auch Hobbies, wie sportliche Aktivitäten sollte man unbedingt beibehalten.

Jetzt wo der Sommer in greifbare Nähe rückt, kann man sich auch im eigenen Garten eine Ruhe-Oase schaffen. Oder man legt sich alleine in die Sonne und lässt den Stress hinter sich .

Da hilft natürlich auch laute Musik. Also Kopfhörer auf und ab in den Garten zum Tanzen ! Man glaubt nicht, welche positiven Energien da freigesetzt werden !

Wechselt euch mit den alltäglichen Aufgaben im Haushalt ab und tut Dinge auch getrennt.

So kann man sich gegenseitig wieder aufeinander freuen, wenn man wieder zusammen auf dem Sofa sitzen kann.

Vielleicht kann man diese Zeit auch sehr gut nutzen um neue Ideen zu verwirklichen. Man hat endlich Zeit, sich Gedanken über das eigene Leben machen.

Wichtig ist es, sich nicht zu sehr auf die Probleme der Welt zu fokussieren. Denn die Welt dreht sich weiter, ob wir es wollen oder nicht. Und manchmal ist es besser einen gesunden Abstand zu den Dingen zu haben, die auf unserer schnelllebigen Welt tagtäglich geschehen, anstatt sich alles zu Herzen zu nehmen.

Bleibt gesund und haltet zusammen.

Herzlichst, eure Kordula

Mein Service für dich und deine Beziehung

Bei Beziehungs-Krisen steht Erste-Hilfe an oberster Stelle!

Mit meinem vielfältigen Angebot helfe ich dir dabei, deine angestrebten Ziele zu erreichen. Du bist nicht sicher, was du brauchst und wie du deine Beziehungsprobleme loswerden kannst? Ich erkläre dir, welche Wege du für dich einschlagen kannst, um deine Partnerschaft wieder in die richtige Bahn zu leiten. Ich glaube, zusammen mit dir, fest an die Liebe und an das Projekt langjährige Beziehung.

Erste Hilfe für deine Beziehung.

Online- Beratungsgespräch für Paare oder Singles in der Krise. Über Skype oder zoom via Videochat.

Erstes Beratungsgespräch für Paare oder Einzelpersonen 59,-€ (90 min.)

6 (60 min.) x 50,-€ für Paare = 300,- €

3 (60 min.) x 55,-€ für Einzelpersonen = 165,- €

(Bezahlung per Banküberweisung, Paypal oder Skrill nach jeder Stunde )

Für jede weitere erforderliche Stunde berechne ich 55,-€ für Paare und für Einzelpersonen .

Willst du anonym bleiben und hast eine wichtige Frage, die du zu deiner Situation gelöst haben willst?

Für die Beantwortung deiner e-mail berechne ich 25,-€ für eine ausführliche, hilfreiche Antwort. (zahlbar per Banküberweisung, Paypal oder Skrill)

Beziehungsprobleme ? Bekomme jetzt deinen Beziehungsratgeber gratis !

Klicke auf das Buch-Cover und komm direkt zum Link

Der Beziehungsratgeber- Endless Love!
Mit diesem Buch findest du wieder Glaube an die Liebe und deine Beziehung.

Wie du mit einfachen Veränderungen Deiner Sicht- und Denkweise eine ausgeglichene und glückliche Partnerschaft erreichst, die alle Hürden des Lebens gemeinsam überstehen kann.

Endlose Liebe bedeutet viel Arbeit für Paare- aber es macht durchaus Sinn, sich mit der Funktionsweise der Beziehung zu beschäftigen. Denn wir wollen alle eine glückliche Partnerschaft führen und für immer frisch verliebt bleiben- jedoch sind Beziehungskrisen, Ehekrisen und Partnerschaftsprobleme leider nicht ausgeschlossen. Wenn wir anfangen zu lernen, wie eine dauerhafte und glückliche Beziehung funktioniert, können wir die Regeln und Tipps im Alltag einfach einführen und verbessern dadurch nachhaltig unser Miteinander mit dem Partner.

Dieser Beziehungsratgeber kann deine Sicht auf die Liebe und auf dein Beziehungsleben verändern.
Er zeigt
– Wie du eine Basis für deine Beziehung erschaffen kannst, mit der die Beziehung dauerhaft glücklich werden kann.
-Wie du lernst deine eigene Individualität und die deines Partners zu akzeptieren, denn nur durch Akzeptanz kann man als Paar Respekt und Einfühlungsvermögen empfinden.
-Was dein Selbstwertgefühl mit deiner Beziehung zu tun hat.
-Wie du mit Fremdgehen, einer Affäre oder einem Seitensprung umgehen kannst.
-Wie du konstruktiv mit deinem Partner in der Beziehung streiten lernst.
-Welche Regeln wichtig für eine glückliche Beziehung sind und wie du sie im Leben einbauen kannst.
-Wie man Eifersucht in der Beziehung vermeiden kann
-Wie man erfolgreich durch die Mid-Life-Krise kommt ohne sich vom Partner zu trennen
-Wie man lernt sich als Paar in einer Beziehung nicht aus den Augen verliert und es zu einer WG- ähnlichen Beziehung kommt

Man kann seine Beziehung retten und dauerhaft glücklich mit dem Partner werden, wenn man den Mut hat sich selbst zu hinterfragen. Man muss die Routine durchbrechen. Man muss seine eigenen Wünsche und Vorstellungen einer Beziehung finden um zu wissen, wohin wir überhaupt mit dem Partner gehen möchten oder was uns unsere wahren Beziehungsprobleme sagen möchten?
Kann man selbst etwas gegen die Beziehungskrise tun?
Ja, man kann ! Und es gibt keine Rätsel oder Geheimnisse dafür.

Wir können eine glückliche Beziehung erschaffen mit Respekt und Einfühlungsvermögen.
Wir können eine Beziehung erschaffen, mit Vertrauen und Freiheit.
Wir können eine Beziehung erschaffen, mit erfüllter Sexualität (mit Eigenliebe und gesundem Selbstwertgefühl.)

Es liegt in unserer Hand -und wir sind im Stande es zu lernen.

Wir müssen uns nur selbst in einer Partnerschaft wiederfinden um die Kraft zu haben durch Höhen und Tiefen zu gehen. Jede Hürde im Leben ist ein Teil einer Veränderung unseres Selbst, die wir mit dem Partner mit Liebe und Verständnis teilen können. Dadurch vermeiden wir sinnlose Trennungen und werden gemeinsam mit der Beziehung wachsen. Und am Ende ist die Belohnung, dass man auf viele gemeinsame schöne Momente zurückblicken kann und stolz sagen kann: Wir haben es geschafft!

Der Beziehungsratgeber „endless Love“ ist für Paare und Singles geeignet und gibt Tipps und Wege wie man die Liebe des Lebens behalten kann, die Beziehung retten oder sie verbessern kann, Eifersucht und Konflikte in der Beziehung auflösen und Beziehungsprobleme überwinden kann- auch ohne Paartherapie.

Es lohnt sich, sich für die Liebe zu interessieren und zu lernen, dass es für Jeden von uns möglich ist !

Herzlichst, deine Kordula

Mein Service für dich

Bei Beziehungs-Krisen steht Erste-Hilfe an oberster Stelle!

Mit meinem vielfältigen Angebot helfe ich dir dabei, deine angestrebten Ziele zu erreichen. Du bist nicht sicher, was du brauchst und wie du deine Beziehungsprobleme loswerden kannst? Ich erkläre dir, welche Wege du für dich einschlagen kannst, um deine Partnerschaft wieder in die richtige Bahn zu leiten. Ich glaube, zusammen mit dir, fest an die Liebe und an das Projekt langjährige Beziehung.

Erste Hilfe für deine Beziehung.

Online- Beratungsgespräch für Paare oder Singles in der Krise. Über Skype oder zoom via Videochat.

Erstes Beratungsgespräch für Paare oder Einzelpersonen 59,-€

Weitere Stunden im Paket:

6 (60 min.) x 50,-€ für Paare = 300,- € (Bezahlung per Banküberweisung, Paypal oder Skrill )

3 (60 min.) x 55,-€ für Einzelpersonen = 165,- € (Bezahlung per Banküberweisung, Paypal oder Skrill )

Für jede weitere erforderliche Stunde berechne ich 50,-€ für Paare und für Einzelpersonen an.

Willst du anonym bleiben und hast eine wichtige Frage, die du zu deiner Situation gelöst haben willst?

Für die Beantwortung deiner e-mail berechne ich 25,-€ für eine ausführliche, hilfreiche Antwort. (zahlbar per Banküberweisung, Paypal oder Skrill)

Lange Beziehung : 3 Tipps, wie du deine Beziehung positiv gestalten kannst.

….und wie du sie in deinem Alltag einbauen kannst !

Es scheint eigentlich nicht schwierig zu sein, eine glückliche Beziehung zu führen. Jedoch haben Paartherapeuten immer mehr Arbeit und Beziehungen haben immer mehr Schwierigkeiten eine gesunde Basis aufzubauen. Trennungen gehören leider zum Alltag und es wird nur noch wenig Zeit und Kraft für eine funktionierende Beziehung investiert. Doch es gibt sie noch. Irgendwo zwischen enttäuschenden Erfahrungen, Verzweiflungen und Sackgassen der Emotionen. Die Liebe, um die es sich zu kämpfen lohnt. Dieser eine Mensch, ohne den wir einfach nicht leben möchten und am liebsten alles in die Wege setzen, damit alles gut geht. Damit die Liebe nicht stirbt und man gemeinsam als altes Ehepaar auf einer Parkbank sitzt und rückblickend feststellt, dass man es irgendwie doch geschafft hat.

Und eigentlich ist es nicht wirklich schwierig eine Beziehung auf Überlebensdauer zu trainieren. Man sollte sich nur ein paar Regeln in der Partnerschaft aufstellen – und sich natürlich auch im Alltag daran halten. Um es nicht so weit kommen zu lassen, dass man keinen Ausweg mehr sieht und der Trennung nur noch durch eine Paartherapie entgehen kann, gibt es hier drei einfache Tipps, die man in seinen Beziehungsalltag einbauen kann um die Liebe nicht mehr auf Sparflamme zu halten.

Angewohnheit 1

Gespräche führen / miteinander reden / kommunizieren

Das gute alte Gespräch verliert in heutigen Beziehungen leider immer mehr an wichtigem Wert. Überall wo man hinsieht, sei es in S-Bahnen, Bussen, Restaurant, oder sogar in der Arbeit, sieht man nur noch Menschen, die mit ihren Smartphones fest in der Hand beschäftigt sind. Diese Art von Beschäftigung hat sich leider in den letzten Jahren immer weiter zum Trend entwickelt und die Gesellschaft wird sich über die Konsequenzen nur bedingt bewusst. Klar, gehört ein Handy dazu. Ohne Smartphone fühlt man sich regelrecht nackt. Aber man wenn man in einer Beziehung ist, sollte man den Konsum des Smartphones, auf die Zeit alleine beschränken. Wenn man also mit seinem Partner gemeinsame Zeit verbringt, sollte man im Stande sein, sein Handy entweder auf die Seite (natürlich lautlos) zu legen oder wer das nicht kann, sollte es doch besser ausschalten. Denn es ist wichtig, dass man in der Zeit, die man mit seinem Partner gemeinsam verbringt, die Aufmerksamkeit voll und ganz der Partnerschaft schenkt.

Weißt du noch, wie es sich anfühlt, deinem Partner, bei einem tiefsinnigen Gespräch, in die Augen zu schauen? Kennst du noch seinen Gesichtsausdruck, wenn er versucht, dir einen Witz lustiger zu erzählen, als der Witz eigentlich tatsächlich ist?

Hast du noch dieses aufregende Gefühl, wenn du gerade etwas erlebt hast, und du kaum abwarten kannst, es ihm persönlich zu erzählen? Wann hat er dir das letzte Mal den bedeutenden Satz „Ich liebe dich!“ gesagt, und dir dabei in die Augen geschaut? Werden wichtige Gespräche hauptsächlich nur noch über WhatsApp und Co. „besprochen“?

Wenn du nun gemerkt hast, dass es schon eine Ewigkeit her ist, dass ihr ein einfaches Problem gemeinsam und persönlich gelöst habt, dann wird es JETZT höchste Zeit, an eurer Gesprächskultur zu arbeiten! Sonst sieht eure gemeinsame Zukunft miteinander nicht gerade vielversprechend aus!

Sorgt dafür, dass, während eurer gemeinsamen Zeit, die Smartphones auf lautlos oder ausgeschaltet sind. Seht und spürt, wie sich ein Vakuum für Gespäche bildet. Wenn kein Handy zwischen euch ist, entsteht Raum für Zweisamkeit. Natürlich sollten auch Fernseher und andere Telekomunikationsmittel. ausgeschaltet bleiben.

Interessiert euch für den Tagesablauf des jeweils Anderen. Ein einfaches „Schatz, wie war es in der Arbeit?“ kann wahre Gesprächswunder wirken. Es ist wichtig sich auch über die Arbeit zu unterhalten. Denn man verbringt dort die meiste Zeit des Tages, und es ist selbstverständlich, dass man dem Ärger oder der Freude, die man dort erlebt, auch jemandem mitteilen kann. Auch wenn man niemanden kennt oder nicht das gleiche Fachgebiet hat, kann man trotzdem offen für die Rede-Bedürfnisse des Partner sein.

Setzt euch gegenüber, oder schaut euch bei Gesprächen in die Augen. Somit kannst du auch die Emotionen erkennen, die sich beim Gesagten entwickeln. Ihr bekommt die Chance die Musik zwischen den Zeilen zu erkennen. Euren Gefühlen Worte zu schenken.

Man bekommt mit, welche Gefühle hinter den Aussagen stecken. Ob du traurig, verärgert oder glücklich bist, kannst du durch deinen Gesichtsausdruck und deine Stimmlage ausdrücken. Dein Partner fängt an, deine Geschichte zu verstehen.

Durch ein tiefes, interessantes Gespräch werdet ihr wieder die echte Verbindung spüren, die zwischen euch existiert. Eure Beziehung wird sich festigen, ihr werdet eine eigene Gesprächskultur entwickeln und wieder mehr Vertrauen zum Partner spüren. Ihr werdet eine Verbundenheit aufbauen und wisst, dass ihr euch aufeinander verlassen könnt, wenn es darum geht ein Problem anzusprechen oder um Rat zu fragen. Dadurch wird die Beziehung auf emotionaler Ebene starkt und eure gemeinsame Zeit wird auf einer besonderen Art intensiviert. Durch das neue Beziehungsklima, dass ihr erreichen werdet, ohne Ablenkung, habt ihr die Möglichkeit, auch Anliegen, die euch Beide betreffen, zu besprechen. Probleme gemeinsam zu lösen, und Missverständnissen aus dem Weg zu gehen. Mit der Zeit werdet ihr die positive Veränderung bemerken. Nun müsst ihr nur noch stark genug sein, diese Gewohnheit auch durchzuhalten. Denn wenn du deinen Partner liebst, dann sollte der Verzicht einer Ablenkung eigentlich nicht so schwierig sein.

Angewohnheit 2

Berührungen austauschen / Sexualität erleben

In vielen Beziehungen kommt es nach einigen Monaten oder Jahren leider vor, dass Berührungen und die Sexualität auf der Strecke des Alltags verloren gehen. Leider. Denn auch dies ist eine überlebenswichtiger Punkt, der in einer erfüllten Beziehung auf gar keinen Fall fehlen darf. Denn ohne Berührungen oder Sex mit dem Partner, verliert die Beziehung an Tiefe und an Verbindung.

Jede Beziehung bedeutet Arbeit. Dessen sind sich die meisten Paare sicherlich bewusst. Jedoch haben sie oftmals nicht den nötigen Mut, diese Arbeit anzunehmen, um eine positive Veränderung zu erreichen. Einfacherweise sitzt man lieber abends zusammen auf dem Sofa, mit den Handy in der Hand und vertieft sich in die neuesten „Likes“ seines letzten Selfies. Und mit der Zeit glaubt man, dass der Partner mit der Situation genauso „zufrieden“ ist und lässt alles wie gewohnt laufen ohne dabei an die schwerwiegenden Folgen für die Beziehung zu denken.

Und die Folgen sind statistisch leider auch bewiesen:

Jede dritte Ehe wird auf Grund von Fremdgehen und zu wenig Leidenschaft geschieden. In Beziehungen sind die häufigsten Trennungsgründe natürlich auch zu wenig Sexualität und in Folge dessen zu wenig körperliche Nähe zu dem Partner.

Und dies passiert so schleichend, dass viele Paare in der Paartherapie landen und es nicht einmal bemerkt haben, dass sie sich voneinander entfernt haben.

Also warum werden wir uns den Folgen nicht JETZT bewusst und fangen an uns einander wieder näher zu kommen? Wenn du eine dauerhafte Beziehung mit deinem Partner beabsichtigst, und bereit bist an eurer Liebe zu arbeiten, dann solltest du die Ärmel hochkrempeln anfangen an deiner Beziehung zu arbeiten – denn von nix, kommt nix!

Du darfst das Thema Sex in deiner Partnerschaft auf gar keinen Fall zur Seite schieben! Es darf nicht zum Alltagsprogramm werden und du solltes ab und zu mit deinem Partner eine Aktualisierung in Sachen Wünschen und Vorstellungen vornehmen. Es gilt, immer auf dem Laufendem zu bleiben in Sachen Sexualität.

Es ist ja nicht so, dass wir dafür keine Zeit hätten- oder keine Lust. Denn für andere Dinge nehmen wir uns schließlich auch genügend Zeit. Wir sind auch nicht zu müde oder zu gestresst. Die Sache ist die, dass wir einfach zu bequem mit der Zeit werden. Wir sind uns dem Partner zu sicher und hoffen insgeheim, dass er nicht dahinter kommt, dass wir heimlich den neuen Fitnesslehrer oder die nette, blonde Mitarbeiterin aus dem Supermarkt, heiß finden. Bis dann der große Knall kommt und einer von Beiden seinem, natürlich vernachlässigten, körperlichen Grundbedürfnis außerhalb der Beziehung nachgeht.

Soll so, das Ende eurer Liebe aussehen?

Nein? Na dann hast du nun die Chance eure Liebe dauerhaft zu verbessern und einer möglichen Paartherapie zu entkommen.

Versucht euch wieder körperlich näher zu kommen. Berührt euch. Streichelt euch. Sagt euch „nette“ Dinge ins Ohr. Es dürfen natürlich auch nicht-jugendfreie Dinge sein – alles ist erlaubt!

Seid mutig und sprecht über eure Bedürfnisse. Bleibt offen für neue Techniken im Bett oder bestellt euch Ratgeber über diese Thema.

Lasst den Alltagsstress nicht über euch herrschen. Vergesst nicht, wie ihr den Anfang eurer Beziehung erlebt habt. Wie war es in dieser Zeit? Auch langweilig und öde? -sicher nicht!

Bringt also den Flair wieder in eure Beziehung, bei dem ihr nicht die Finger voneinander lassen könnt. Schiebt die Müdigkeit und die Lustlosigkeit in eurem Gehirn in die hinterste Ecke. Denn mit dem Essen kommt der Appetit. Schafft euch so viele Freiräume wie möglich! Manchmal kann auch ein „Quicky“ zwischendurch ein wahres Feuerwerk entfachen.

Und wie im ersten Tipp erwähnt, sprecht über eure Bedürfnisse beim Sex. Es ist nichts Schlimmes dabei. Findet heraus, was euch anmacht und sagt dem Partner auch wann ihr Lust auf ihn habt.

Langweilige Beziehungen kennen wir genug. Also lasst nicht zu, dass ihr genauso werdet!

Klar, kostet es ein bisschen Überwindung, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Aber es ist die beste Investition, die ihr für euch als Paar machen könnt.

Es bringt nicht nur für eure Beziehung sehr viel, es ist auch für eure körperliche und emotionale Entwicklung äußerst wichtig. Wer 2-3 mal wöchentlich Sex hat, der tut sehr viel Gutes für sein Wohlbefinden. Zudem ist Sex eine Sache, die die Beziehung stärkt und lebendiger macht. Es ist ein Grundbedürfnis des Menschen, dass außerdem noch Spass macht! Entweder du machst es mit deinem Partner, oder jemand Anderes wird es bald für dich tun. Also viel Spass beim praktizieren!

Angewohnheit 3

Freiraum lassen / Hobbies nachgehen / Freunde treffen

Eine Beziehung besteht aus zwei Menschen, die sich lieben. Jedoch darf man nie vergessen, dass es sich hierbei um zwei Individuen handelt. Mit unterschiedlichen Interessen, unterschiedlichen Werten und unterschiedlichen Ideen. Die Ansicht und Angewohnheit, dass man in einer Beziehung alles gemeinsam machen muss, ist erstens veraltet und zweitens nimmt es jeden Sauerstoff aus der Beziehung. Man braucht auch in der Beziehung seinen Freiraum um den Dingen nachzugehen, die nur uns selbst interessieren und uns glücklich machen. Zusammen mit dem Partner, aber trotzdem ein Individuum bleiben. Jeder mit seinem Hobby, mit seinen Intressen und mit seinem Freundeskreis. Freiraum zur Entfaltung seiner eigenen Persönlichkeit ist ein sehr wichtiger Punkt einer glücklichen und erfüllten Beziehung. Lernt zu verstehen, dass der Partner sein eigener Schöpfer ist. Er ist einzigartig und er soll es auch bleiben. Wir lernen fälschlicherweise oft, dass es bei Beziehungen nur noch ein „Wir“ gibt. Dieser Zustand ist jedoch leider auf Dauer tödlich für ein Paar. Es wird einfach ersticken, weil es keine Luft mehr für das eigene Sein hat.

Anstatt sich nur noch auf den Partner zu konzentrieren, sollte man sich in erster Linie selbst nicht verlieren. Pflegt eure Freundschaften, trefft euch getrennt mit eurem besten Freund oder Freundin. Geht euren Hobbies und Leidenschaften nach. Tut dass, was euch alleine auch glücklich macht und ausfüllt. Auch wenn dafür nur ein gewisser Zeitraum zur Verfügung steht. Dieser sollte beiden Partnern in jedem Fall gewährt werden. Auch wenn uns das, was der Partner in dieser Zeit tut, überhaupt nicht interessiert – es ist seine Art glücklich zu sein! Wir haben nicht das Recht ihm das zu verbieten. Solange die Regel und Zeiten eingehalten werden, und sich beide Partner voll und ganz ausleben können, sind die Voraussetzungen für eine langanhaltende, erfüllte Beziehung gegeben. Viele Paare sehen sich nach einer gewissen Zeit in ihrer Beziehung nicht mehr als Ganzes. Sie befinden sich in einer Partnerschaft, inder sie nur noch mit dem Partner ein Ganzes sind. Und genau aus diesem Grund ist es enorm wichtig, sich nicht als Ganzes zu verlieren. Sich immer als ein unabhängiges Individuum zu sehen und seinen eigenen Bedürfnissen Gehör schenken.

Man darf nicht in einer Sackgasse des Lebens stehen bleiben. Manchmal muss man auch mal in der Lage sein den Blick zu wenden, um eine Veränderung in der Beziehung vorzunehmen. Dies sollte jedoch schon passieren, bevor die Zeit für einen Paartherapeuten angekommen ist.

Niemand sagt, dass es einfach ist. Jedoch kann man sich einfache Regeln für die Partnerschaft setzten, die einen frischen Wind in die Beziehung bringen.

Anstatt sich einen Paartherapeuten zu leisten, empfehle ich lieber ein tolles Wochenende zu zweit, in einem Wellness-Hotel zu verbringen -ohne Handy – ohne Telekomunikation- und ohne jegliche Ablenkungen. Nur das Paar selbst. Was in dieser Zeit alles passiert, wirkt oft wahre Wunder!

Probiert es aus!

Herzlichst, eure Kordula

Mein Service für dich und deine Beziehung

Bei Beziehungs-Krisen steht Erste-Hilfe an oberster Stelle!

Mit meinem vielfältigen Angebot helfe ich dir dabei, deine angestrebten Ziele zu erreichen. Du bist nicht sicher, was du brauchst und wie du deine Beziehungsprobleme loswerden kannst? Ich erkläre dir, welche Wege du für dich einschlagen kannst, um deine Partnerschaft wieder in die richtige Bahn zu leiten. Ich glaube, zusammen mit dir, fest an die Liebe und an das Projekt langjährige Beziehung.

Erste Hilfe für deine Beziehung.

Online- Beratungsgespräch für Paare oder Singles in der Krise. Über Skype oder zoom via Videochat.

Erstes Beratungsgespräch für Paare oder Einzelpersonen 59,-€ (90 min.)

6 (60 min.) x 50,-€ für Paare = 300,- €

3 (60 min.) x 55,-€ für Einzelpersonen = 165,- €

(Bezahlung per Banküberweisung, Paypal oder Skrill vor jeder Stunde )

Für jede weitere erforderliche Stunde berechne ich 50,-€ für Paare und für Einzelpersonen .

Willst du anonym bleiben und hast eine wichtige Frage, die du zu deiner Situation gelöst haben willst?

Für die Beantwortung deiner e-mail berechne ich 25,-€ für eine ausführliche, hilfreiche Antwort. (zahlbar per Banküberweisung, Paypal oder Skrill)